Alle Meldungen

des Amtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Freising

Freising

"Siebener" auf virtueller Reise durch die Freisinger Geschichte und in das Schloss Neuschwanstein

Auch 2019 fand die Feldgeschworenentagung am Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Freising (ADBV Freising) statt. In diesem Jahr waren die "Siebener" des südlichen Landkreises sowie der Stadt Freising geladen. Herr Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher (Stadt Freising) sowie die Ansprechpartner für Feldgeschworene bei der Stadt Freising und beim Landratsamt Freising konnten am Domberg begrüßt werden.

Freising

Girls‘Day am Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Freising

Das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (ADBV) Freising präsentierte im Rahmen des diesjährigen Girls‘Day fünf jungen Mädchen sein Aufgabenspektrum. Auch wenn Berufe im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich nach wie vor überwiegend von Männern ausgeübt werden, zeigten sich die jungen Damen sehr interessiert an dem breit gefächerten Aufgabenfeld des ADBV Freising. Von der klassischen Aufgabe der Grundstücksvermessung über die Bodenordnung und die Felder Digitalisierung und Breitbandausbau wurde ein umfassender Einblick gegeben.

Freising

MINT-Wandertage der Freisinger Realschulen

Das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Freising beteiligte sich auch dieses Jahr wieder an der MINT-Initiative. Schülerinnen und Schülern soll die praktische Anwendung der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik vermitteln werden.

Freising

MINT-Wandertage der Freisinger Realschulen

Das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Freising beteiligte sich auch dieses Jahr wieder an der MINT-Initiative, die Schülerinnen und Schülern die praktische Anwendung der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik vermitteln soll.

Freising

Breitbandförderung für Allershausen und Hohenkammer

"Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 17 Gemeinden aus Oberbayern erhalten insgesamt 4,2 Millionen Euro Förderung"; freute sich Dr. Markus Söder, Finanz- und Heimatminister, bei der Übergabe von Förderbescheiden für den Breitbandausbau in München.

Freising

Feldgeschworene informieren sich über den Breitbandausbau im Landkreis Freising

Bei jährlich über 500 Katastervermessungen wirken die ehrenamtlichen Feldgeschworenen regelmäßig bei der Abmarkung der Grundstücksgrenzen mit. Auch in diesem Jahr waren die Feldgeschworenen der Stadt Freising, der Stadt Moosburg und der Gemeinden des südlichen Landkreises zu einer Fortbildungsveranstaltung ans Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (ADBV) auf den Domberg geladen.

nach oben